Das ist der Titel – Über autistisches denken


Das ist der Titel – Über autistisches denken

24,95


Bis heute wird vor allem das Verhalten von Menschen mit Autismusspektrumsstörungen beschrieben. Ihre eigenartigen, bizarren oder ergreifenden Reaktionen. Die Beschreibungen der Merkmaleauf der Ebene des Verhaltens sind mittlerweile ausreichend bekannt. Das betrifft die Schwierigkeiten im sozialen Umgang, in der Kommunikation und das Fehlen von Flexibilität im Handeln sowie stereotype Handlungsmuster und die eingeschränkten Interessen. Das autistische Verhalten dieser Menschen ist aber lediglich die äußere Seite des Autismus. Besseres Verständnis geht über die Kenntnis autistischer Verhaltensmerkmale hinaus. Dank psychologischer Untersuchungen erhalten wir Einsicht in das, was hinter dem Verhalten steckt, was Ursache der autistischen Verhaltensweisen ist.

Der Kern des Autismus liegt im Inneren der Person. Autistische Menschen verhalten sich anders, weil sie die Welt um sich herum anders wahrnehmen, verstehen und erleben. Wenn Sie sie tatsächlich verstehen und unterstützen wollen, ist es notwendig, ihren Blick auf die Welt zu verstehen. Eine autismusgerechte Begegnung beginnt mit einem guten Verständnis der autistischen Innensicht. Peter Vermeulen nimmt Sie mit auf eine Reise in ein autistisches Gehirn und lehrt Sie, die Welt durch eine autistische Brille zu betrachten. Autismus wird als eine Form von Blindheit dargestellt, insbesondere als Kontextblindheit. Es gelingt autistischen Menschen nicht gut, spontan den Kontext der Bedeutung sinnlicher Reize einzubeziehen.Auf Grund dieser Kontextblindheit verstehen sie Situationen, menschliches Verhalten, Sprache und Emotionen, aber auch Objekte anders als Menschen ohne Autismus.

180 Seiten

PETER VERMEULEN ist Trainer bei Autismus Centraal in Belgien (Gent) und in vielen anderen europäischen Ländern. Er hat familienwissenschaften studiert, ist Pädagoge und Doktor der Soziologie. Er ist erfahren im Umgang mit autistischen Menschen. Vermeulen schrieb zahlreiche Fachbeiträge im In- und Ausland sowie zehn (in viele Sprachen übersetzte) Bücher über Autismus.

Sein Streben gilt der Schaffung einer autismusfreundlichen Gesellschaft.

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher