Teamtag Arnhem

Ein Teamtag in Arnhem.

Wäre es nicht eine schöne Herausforderung, mit den Kolleginnen (ein kleines Team von 4 bis 6 Personen) ein Tag nach Arnhem zu kommen, ausserhalb der Organisation? Dann erlebt Ihr eine interessante Teambuildung: “Professionell kommnizieren mit den Hüten von de Bono: verstehen wir einander? Diese Teambuildung ist möglich in den Niederlanden, in “Bosch & Suykerbuyk Trainingscentrum”. Der Trainer ist Erik Bosch.

 

Dies ist eine interaktive, lebhafte Tagung. Wir lernen einen Teambuildungsmechanismus kennen, womit man die Arbeitsfreude (noch) mehr erhöhen kann. Erik Bosch schrieb das Buch “Professionell kommunizieren mit den Hüten von de Bono: verstehen wir einander?” Das Buch wird in Deutschland viel gelesen. Lest Ihr hier auch die erste Seiten aus diesem Buch….. so bekommt man eine Ahnung, wenn man möchte….

 

Professionelle Kommunikation: das hat viel zu tun mit Grundhaltung!

 

  • “Sprechen Sie Ihren Kollegen / Ihre Kollegin auf sein / ihr Verhalten an? Wie tun Sie das? Geschieht dies in aller Offenheit?”
  • “Kennen Sie einander im Team? Was bedeutet das eigentlich: Einander professionell kennen?”
  • “Wird Kritik in Ihrem Team als gut gemeinter Ratschlag angesehen?”
  • “Machen Sie einander Komplimente?” 
  • “Fühlen Sie sich geschätzt?” 
  • “Kennen Ihre Kollegen/innen Ihre Stärken und Schwächen? Sprechen Sie in Ihrem Team darüber? Ergänzen Sie einander?”

 

Warum habe ich diese Methode mit den Hüten von de Bono entwickelt?

Ich kenne, auf Grund meiner Erfahrung, mehrere Teambuildungsmechanismen (ich bin auch ein Konfliktmanager, komme oft in Teams wo es „Herausforderungen“ gibt). Übrigens: man kann diese Methode auch gut gebrauchen in Teams wo es „Frieden“ gibt, Harmonie. Diese Methode habe ich geschrieben da es drei große Vorteile gibt:
1.   Es ist einfach. Wissenschaftler verstehen es, Pfarrer, Akademiker, aber Menschen ohne Ausbildung auch! Mein Vater sagte oft: „Erik, wenn es noch einfacher kann, kann es offenbar noch besser!“ Es gibt auch Leute die dieses ernsthafte Spiel zu Hause spielen, in der Familie! Ja, „Alles ist Beziehung“. Glaube mir!

2.   Man kann diese Methode sehr schnell lernen (es kostet wenig Zeit) und umsetzen im Praxis (festhalten, implementieren).

3.  Und das wichtigste: diese Methode ist sicher. Eigentlich kann man einander nicht verletzen! (glaube mir). Feedback geben ohne einander zu verletzen, ist das nicht schön? Die Methode erhöht die Arbeitsfreude.

 

Zielsetzung

Am Ende dieses Tages habt Ihr Kenntnisse und Erfahrungen über einen sehr interessanten Teambildungsmechanismus erworben: “Die Hüte von De Bono” (die man auch gut weiterleiten kann in anderen Teams!). Eine Methodik, die eine positive Zusammenarbeit bewirkt und dafür sorgt, dass die geäußerten Absichten eingehalten werden (Implementierung).

 

Wir arbeiten bewusst in einer kleinen Gruppe (4 bis 6 Personen)

Dies hat zwei Vorteile. So kann ich mit euch zusammen persönlicher stillstehen bei den Qualitäten und Herausforderungen eures Teams! Darüber hinaus können wir uns anpassen an den Herausforderungen dieser Zeit.

 

Während dieses Teamtages ist ein anderes Thema natürlich auch möglich

Euer Team steht während des Teamtages im Mittelpunkt. Wir können natürlich, bei Bedarf, auch ein total anderes Thema mit einander bearbeiten, warum nicht? Zum Beispiel: 

“Sexualität, Intimität, Beziehungen, sexuelle Aufklärung”

Oder: “Tod und Sterben” 

Oder: “Die Methode des hermeneutischen Kreises. In Kombination mit: umgehen mit interessantem Verhalten (die Wichtigkeit der Grundhaltung)” 

Oder: “Selbstbestimmung und Grenzen” 

Oder: “Respektvolle Begegnung: selbstbestimmtes Leben (die Basistagung)” 

Oder…. 

 

Möchte Eure Teamreise etwas länger dauern: eine zweitägige Tagung ist natürlich auch möglich. So lernt man einander und Arnhem noch besser kennen!

Mit einer zweitägigen Tagung geht man logischerweise noch mehr in die Tiefe und kann man Arnhem besser kennen lernen.
 

Braucht Ihr mehr Informationen?

Über Inhalt und/oder Kosten dieser Teamtagung? Ich höre das gerne: e-bosch@cistron.nl, 0031–620428185.


 

Herzliche Grüsse von Erik Bosch aus den Niederlanden
www.bosch-suykerbuyk.info 

 
Duitse-kleine-kaartjes-Bono-350x350_ml